Wir wollen in Vorfreude baden

"Wir wollen ab sofort jeden Tag aufwachen und uns freudestrahlend ausmalen, wie wundervoll es sein wird. Uns um nichts mehr sorgen müssen. Wir wollen ihn von Dir haben, den schönsten Tag von allen. Und nach ihm wollen wir uns schon auf später freuen, wenn wir leise lächelnd einst zurückdenken."     Ja. Das sollt Ihr haben.

Ich führe mehrsprachige freie Trauungen durch. Dazu schreibe ich Euch eine eigene Rede. Ihr bekommt von mir eine stilvolle Zeremonie - und zwar in Eurem Stil. Ihr wisst noch nicht genau, was alles möglich ist und was Euch begeistern könnte? Keine Sorge, wir werden es herausfinden. Ich bin Euer Ideengeber, Berater und Problemlöser. Mein Name ist Martín Hiller. Ich bin freier Trauredner.

 

 Wer bin ich?

Geboren in Südamerika, aufgewachsen in Süddeutschland, wohnhaft in Südberlin. Skorpion. Reisender. Irgendwo zwischen kultiviert und albern. Pläne aushecken, kommunizieren und so empathisch mit Menschen umgehen, dass sie sich wohlfühlen: Mit meinen Vorlieben wollte ich immer auch gern arbeiten.

Daher bin ich Hochzeitsredner und, in meinem anderen Beruf, Financial Life Coach. Ich liebe Ballsportarten, Spieleabende und Schnitzel mit Kartoffelsalat.

​Ich bin Euer Mann für Eure freie Trauung. Ich schreibe Euch eine eigene Rede. Ich entwerfe für Euch eine stilvolle Zeremonie - und zwar in Eurem Stil. Während ich diese leite, stehe ich als Ideengeber, Berater und Problemlöser jederzeit an Eurer Seite.  Mein Name ist Martín Hiller. Ich bin freier Trauredner.  ​

 Was macht mich zu einem guten Trauredner ?

Die erste Veranstaltung, die ich organisiert habe, war unsere Abifeier, die Abirede mein erster Auftritt. Seitdem habe ich mehrere hundert Veranstaltungen aller Art konzipiert, durchgeführt und moderiert, als umsichtiger Organisator und einfühlsamer Zeremonienleiter. Ich war zwölf Jahre lang Inhaber einer Veranstaltungsagentur. Von Hospizschwestern, Hochzeitspaaren und Kindergeburtstagsrunden über das BKA bis hin zu Konzernen wie Coca-Cola, Daimler oder Ebay waren alle möglichen Klienten sehr zufrieden mit meinen Diensten.

Mein Leben lang habe ich Sprache und Sprachen geliebt. Aus diesem Grund kann ich Eure Zeremonie auf deutsch, englisch, spanisch und französisch halten. Ich habe nicht nur einige Jahre für den Berliner Tagesspiegel geschrieben, sondern bin auch Autor verschiedener Sachbücher und Belletristik. Neugierig? Hier gibt es eine Leseprobe meines aktuellen Romans "Der Phönix-Prozess".

 Was bewegt mich dazu, freie Trauungen durchzuführen?

Der Moment, da ich Euch strahlen sehe - sei es aus Vorfreude bei unseren Treffen, während der Zeremonie oder hinterher, wenn wir noch ein paar leichtherzige Worte wechseln. Das ist es. Für diese Freude, die ich da teilen darf, tue ich es.

Deswegen leite ich auch nur acht Trauungen pro Jahr und nie mehr als eine pro Wochenende. Ich möchte mit klarem Kopf und ganzem Herzen bei Euch sein, anstatt beim Sektempfang schon auf die Uhr zu schielen. Meine Paare schätzen das  sehr.

 So läuft es ab

Unser Weg beginnt mit einem Kennenlerngespräch. Dabei klären wir erste Fragen und sehen, ob wir uns mögen. Es ist gratis und unverbindlich. Sollten wir uns gut finden, gehen wir weiter zum Traugespräch. Dabei erzählt Ihr mir, wie Ihr Euch Euren großen Tag vorstellt. Und ich erfahre Eure ganz persönliche Liebes- und Lebensgeschichte, mit all den wunderbaren Details, die Euch als Paar liebenswert und einzigartig machen. Wer weiß, vielleicht mache ich Euch sogar eine Facette an Euch erlebbar, die Euch vorher noch gar nicht bewusst war. Nehmt Euch Zeit für dieses Treffen, es kann schon zwischen zwei und drei Stunden dauern. Und es macht eine Menge Spaß!

 Häufige Fragen

Wie läuft so eine freie Trauung ab? Was genau tue ich für Euch? Was ist, wenn...? Ihr habt sicher eine Menge Fragen. Hier beantworte ich Euch die wichtigsten davon. Für alles Weitere stehe ich Euch gern zur Verfügung, am Telefon oder am besten im persönlichen Gespräch.

Außerdem stehe ich Euch telefonisch zur Verfügung, spreche mit wichtigen Menschen in Eurem Leben, maile Euch Informationen und einen Fragebogen, in den Ihr Euch vertiefen könnt. Damit ist Eure Arbeit dann auch schon getan. Am Tag der Trauung könnt Ihr Euch zurücklehnen und einfach genießen. Den Rest mache ich.

 
 

 Und sonst so?

Ich habe so manches Brautpaar selbst zur Trauung gefahren: In unserem Familienoldtimer, der genauso alt ist wie ich und den mein Vater einst neu gekauft hat. Aber zügelt Eure Begeisterung - das mache ich nur in ganz besonderen Fällen.

 

“Einfach fantastisch! Du hast wirklich etwas einmaliges aus unserer Hochzeit gemacht und dir dafür soviel Mühe gemacht. Wie können wir dir dafür danken?"

Felix und Natascha

​​​Und die Freude war ein Götterfunken.

(Richard v. Weizsäcker, Rede zur Deutschen Einheit)

100 %

Erfüllte Zusagen

4.800+

Zufriedene Klienten

365+

Veranstaltungen

20+

Berufsjahre

Diese Internetseite verwendet ausschließlich notwendige, sogenannte funktionale Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Siehe auch Impressum und Datenschutz. Seitendesign und Illustration von ratio Strategica. Alle Rechte vorbehalten.